Schlaflosigkeit - oft ein Zeichen von Unverträglichkeiten

Mit Bioresonanztherapie die Gründe für Schlaflosigkeit herausfinden

Home PageKrankheitsbehandlungBei Schlafstörungen

Für einen guten Schlaf: Bioresonanztherapie bei Schlaflosigkeit und Schlafstörungen

Bei Schlaflosigkeit und Schlafstörungen hilft Bioresonanztherapie

Die Seele, das Unterbewusstsein und die Nerven sind hier zu balancieren. Die Bioresonanzmethode vermag mit ihren Schwingungsmustern auch diese Bereiche wieder zu harmonisieren.

Elektrosmog, Handy, W-LAN, Funk, Mikrowellen, Parabol-Antennen, Bluetooth, E Netz, D Netz und HAARP Strahlenbelastungen sind ein immer häufiger auftretendes Ursachenphänomen bei Schlafstörungen, Unruhe, Burnout und Spannungskopfschmerzen.

Bei hormonelle Dysregulation, oder klimakterischem Syndrom kommt es nicht nur zu den bekannten Schwitz – Attacken sondern eben auch vermehrt zu Ein und Durchschlafstörungen.

Aber auch Unverträglichkeiten und Allergien verursachen im vegetativen Nervensystem enormen Stress, der oft mit Adrenalinausschüttungen einhergeht. So kommt es bei fast allen Allergikern zu schweren Ein- bzw. Durchschlafstörungen, ohne dass der Betroffene etwas von einer Unverträglichkeit weiß.

Bioresonanztherapie bei Allergien Bioresonanztherapie bei Hauterkrankungen Bioresonanztherapie bei Magen-Darmerkrankungen Bioresonanztherapie bei Migräne Häufige Fragen Kontakt und Anfahrt zur Praxis